Secondary

Kombinationsarbeiten

Besonders gut eignet sich die Galvanotechnik für Kombinationsarbeiten,
denn sie verbindet unterschiedliche Materialien miteinander. In der Slideshow
rechts wird die Erstellung einer Unterkiefer-Teleskopprothese in Galvanotechnik
vorgestellt.

Der entscheidende Vorteil bei der Galvano Technik liegt darin, dass die
Gerüste direkt auf den Gipsstümpfen hergestellt werden. Es entfällt
dadurch das Umsetzten der Wachsmodellation in das Goldgerüst durch einen
Gießvorgang. Auf diese Weise erhält man eine optimale Passung der
Werkstücke. Bei der Doppelkronentechnik wird der Halt über
Kohäsionskräfte und nicht, wie sonst üblich, über Friktionskräfte
erreicht.

Um eine ästhetisch anspruchsvolle Restauration zu gestalten, wurden wie in der Slideshow rechts im Bild zu sehen ist, die Innenteleskope aus Zirkonoxid, die Außenteleskope aus Galvanogold und die Tertiärkonstruktion aus Edelmetallfreier Legierung (NEM) hergestellt.